Saalbach-Hinterglemm

Vielfältig präsentiert sich die auf 1.003 Höhenmeter gelegene Ortschaft im Salzburger  Land. Das lässigste Bergdorf Österreichs ist mittlerweile nicht mehr nur als Skiregion  bekannt, sondern auch als Mountainbike-Eldorado und Wanderparadies in den Köpfen  vieler Outdoor-Enthusiasten verankert.    

Mit der Ski ALPIN CARD - dem neuen Ticketverbund mit der Schmitten in Zell am See und  dem Kitzsteinhorn Kaprun – erweiterten sich die Pistenkilometer des Skicircus Saalbach  Hinterglemm Leogang Fieberbrunn von 270 Abfahrtskilometern auf gigantische 408  Pistenkilometer und 121 Anlagen. Das Besondere in Saalbach ist die Vielfalt auf- und  abseits der Pisten.    

Nichtskifahrer verbringen den Tag auf Schneeschuhen, erkunden die zahlreichen  Winterwanderwege oder spazieren über die Golden Gate Bridge of the Alps. Wer etwas  mehr Action sucht, gleitet beim Paragliden über’s Tal. Rodelfans offenbart sich im  Skicircus Saalbach Hinterglemm Leogang Fieberbrunn ein wahres Rodelbahnen-Paradies.  Und das sogar bis spät in die Nacht hinein.    

Im Sommer offenbart sich in Saalbach Hinterglemm mit dem benachbarten Bikepark  Leogang ein Mountainbike Eldorado der Superlative. 400 markierte Trails für Freerider,  eBiker, Marathonisti und Genussradler, sowie acht Bergbahnen mit Biketransport (ab  Sommer 2020), unzählige Single Trails und Bikepark-Tracks machen die Destination zur  größten Bikeregion Österreichs.     

Das Tüpfelchen auf dem i: Die typisch österreichische, alpenländische Kulinarik. Denn das  Verwöhnen- und Gutgehenlassen gehört zu einem gelungenen Urlaub wie der  Urlaubsschnappschuss ins Fotoalbum.    

https://www.saalbach.com/de  

FRAGEN? WÜNSCHE?

Wir verhelfen Dir zu deinem Traumurlaub im Salzburgerland.